Igitt! Die Hose stinkt zum Himmel!

Saturday 07 December 73575 Teilen

Igitt! Die Hose stinkt zum Himmel!

(dbp) - Frankfurt am Main. Am Mittwoch 05. Juni 2019 wurde in der Sammelumkleide eines Fitnessstudios ein Mann mit einer Unterhose mit Aufdruck "Saturday" (Samstag) erwischt. Der Mann zeigte sich keiner Schuld bewusst und beteuerte, er habe die Unterhose nicht seit letztem Samstag an, sondern am Morgen dieses Tages frisch aus dem Schrank gezogen. Dabei sparte er nicht mit unglaubwürdigen Ausreden.
"Ich hab gar kein System im Schrank. Da liegt einfach eine Unterhose auf der anderen und auf die Reihenfolge achte ich beim Einsortieren gar nicht. Und dann nehme ich mir jeden morgen einfach die oberste heraus und achte gar nicht auf den Aufdruck."

Auf immer schärfere Befragung geriet der Mann schließlich in solche Erklärungsnöte, dass er einfach nur schimpfte
"Mein Gott, so ein Aufdruck sagt doch gar nichts. Da könnte auch Coca Cola oder Ritter Sport drauf stehen, das heißt doch noch lange nicht, dass meine Genitalien aus Schokolade sind, oder mein Arsch nach einem Sprudelgetränk riecht."

Der Mann bekam vier Wochen Hausverbot in dem Fitnessstudio. Mit seiner schmutzigen Art, eine Unterhose mehrere Tage zu tragen, ist der Mann aus dem Frankfurter Fitnessstudio beileibe nicht der einzige. Erst im März wurde an einem Freitag in der Sammelumkleide eines Hallenbades in Hameln ein Mann entdeckt, der eine Unterhose trug, die durch den Aufdruck verriet, dass der Mann sie schon am achten Tage trug.